Montag, 7. Dezember 2009

Jacke für Yannik



Den Stoff hatte Sabrina schon über 2 Jahre und es sollte eigentlich eine Art Overall werden. Tja, jetzt ist der Knirps schon 2 und der Stoff lag immer noch rum. Da kam uns die Idee, das Yannik noch eine Jacke für auf den Spielplatz braucht. Also haben wir die Hefte gewälzt und gesucht. Das ist dabei raus gekommen.

Schnitt: Ottobre 3/05 Modell 12

Stoff: Stoffmarkt in Venlo

Größe: 98

Hier ist die Jacke nochmal von innen, damit man den süßen Innenstoff auch sieht.

Eins muß ich noch erzählen, damit ihr auch was zum schmunzeln habt. Ich hatte so schön den Reißverschluß eingenäht, das war letzte Woche Sonntag. Man, stell ich fest, das Gummi unten im Bund ist verdreht, also alles wieder durch den Ärmel ziehen und ändern. Dann war es richtig und wieder gewendet. Will gerade unten abnähen, da fällt mir mein Fehler auf. Ich habe in die Jacke keinen teilbaren RV eingenäht. Man, ich hätte mir in den Hintern beißen können. Also alles wieder aufmachen und einen neuen RV kaufen gehen. Jetzt hab ich gerade Zeit gefunden ihn einzunähen. Jaja, man näht ja auch noch nicht so lange. ;)

Kommentare:

  1. Hallo Elke
    trotz kleiner Pannen ist dir die Jacke doch gut gelungen werde sie ja bald in Natura bewundern können.
    Der Schnitt sieht gut aus.
    Einen lieben Gruß Renate

    AntwortenLöschen
  2. Ui, da wird sich Sabrina bestimmt freuen, die Jacke ist toll und farblich schön unempfindlich. Hast du sie noch zusätzlich wattiert oder war das nicht nötig?

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Oh je, sieht aber jetzt super aus:-) un dajcken sind nie weg:-))

    Ganz liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  4. Ja, ich hab die noch mit Vlies gefüttert. GsD war das aufbügelbarer.

    AntwortenLöschen
  5. Was lange währt, wird gut. Schön ist das Jäckchen geworden.
    Lieben Gruß, Petra

    AntwortenLöschen