Montag, 25. Januar 2010

Oh...

ich muß euch doch noch was erzählen. Man, ich bin so stolz auf mich. Also ich hab euch ja noch gar nichts von meinem Erfolg erzählt.

Als ich dann letztes Jahr aus dem All-In-Urlaub nach hause kam, war unsere Waage gar nicht nett zu mir. Ich hab bei einer Größe von 1,68 cm ein stolzes Gewicht von 93 kg auf die Waage gebracht. So, dann war Schluß. Jetzt bin ich schon fleißig dran und ha, seit letzter Woche zeigt die Waage unter 80 kg an. Heute beim wiegen hatte ich 78. Ich bin so stolz auf mich und es sollen noch ein paar Kilos runter. Mal sehen, erst mal will ich bis 75 und dann mal gucken, wenn es gut läuft, was es im Moment tut, dann will ich bis 70 kg runter. Dann kann ich nur hoffen, das der Jojo nicht kommt. Will doch gerne mein Gewicht einigermaßen halten. Aber, ich muß euch sagen, das geht nur mit gutem Willen. Lange hab ich mal versucht hier ein Kilo, aber das ging nicht. Jetzt geh ich in die Muckibude und mach WW, aber noch nach altem Prinzip. Das geht sehr gut.

Lieben Gruß

Elke

Für den Nachwuchs



Die Lebenspartnerin von meinem Paps ist wieder Oma geworden. Da konnte ich mich ja nicht lumpen lassen und hab in meiner Restekiste gekramt. Naja, für so ein paar Winzlinge braucht man ja nicht viel und das konnte Frau Schulz verkraften.
Das eine Paar ist nach einer Anleitung von creadoo, welche wir gemeinsam gestrickt haben und das andere aus einem Sockenbuch.

Dienstag, 19. Januar 2010

Candy

Schaut mal hier gibt es was zu gewinnen.

Sonntag, 17. Januar 2010

Schaut mal..

hier gibt es was zu gewinnen.

Dienstag, 12. Januar 2010

Nachmittagsbeschäftigung


Ist ja nicht so, als ob ich gar nichts mehr getan hab. Habe gestern mit meiner Lütten im Resteschrank gekramt (bzw. sie alleine) und da kamen dann ein paar schöne Reste zum Vorschein. Die hat aufgezeichnet, ich ausgeschnitten.
Heute hab ich dann die Teile genäht, ging eigentlich recht fix. Meine Mädels wollen ein paar davon haben. Der Rest geht dann an die Klasse meiner Lütten für unser nächstes Winterfest. Letztes Jahr hab ich ja fleißig gestrickt (werde ich auch dieses Jahr wieder machen), aber genäht sind die doch auch schön. Außerdem werden meine Reste so mal endlich weniger.

Neues gestricktes


Patty wollte unbedingt ein paar Handstulpen zu ihrem Möbius. Da ich noch einen guten Rest hatte, hab ich ihr den Gefallen getan. Angefangen hab ich diese Teile am Mittwoch, als ich mich mit Susanne getroffen hab. Hach, war das schön. Dann haben sie eine Weile ruhig gelegen und am Samstag sind sie dann fertig geworden. Fehlt nur noch ein Knopf, denn die werden unten geknöpft.

Wolle: Hartmuth Wolle

Nadel: 2,5 er

Muster: siehe hier


Dann kam die Lebensgefährtin von meinem Paps an und fragte, ob ich für eine Oma ein paar Armstulpen machen könnte. Die alte Dame hätte so Rheuma in den Armen und sie würde ihr gerne welche schenken. Gesagt, getan.
Hab dann schnell ein paar aufgeschlagen und quergestrickt, geht am schnellsten.

Wolle: von Peterle

Nadel: 2,5er


Naja und ich hab auf dem Wochenmarkt auch immer so kalte Arme und so hab ich mir aus dem Rest meiner Dickies auch schnell ein Paar genadelt.

Wolle: Fortissimo Mexico color

Nadel: 3,5er


Na und zu guter letzt meine Dickies. Hab ja immer so kalte Füße und da dachte ich mir, ich nadel endlich mal mit meiner 6fach Wolle ein paar einfache Socken nur für meine Füße.

Wolle: Fortissimo Mexico color

Nadel: 3,5er

Größe: 38/39

Muster: jede 4te links

Dienstag, 5. Januar 2010

Wieder ein Möbius

... diesmal für meine Große. Er ist extra lang geworden, nach ihren Wünschen, damit sie ihn auch über den Kopf ziehen kann.


Wolle: von Hartmuth Wolle aus Aachen

Muster: wie der letzte auch

Nadeln: 4er

Für: Patty



Dann muß ich euch noch diese Mütze nachreichen. Ist aus einem Heft von LanaGrossa, leicht abgewandelt. War ein Weihnachtsgeschenk für meine Freundin Ilka.

Tja, Nadel war ne 7er glaub ich und der Zettel der Wolle ist leider weg. War aber eine von Ilse Wolle.