Dienstag, 6. April 2010

Tütensocken und Ostergeschenk


Tja, ich hab ja noch die Jungs von meiner besten Freundin, die sich auch immer über neue Socken freuen. Zu Ostern finde ich Süßes immer so, naja. Also hab ich die Tütenwolle in ein Paar Spiralsocken für Pascal verwandelt.


In der nächsten Tüte war leider eine Wolle die so gar nichts für Jungs war. Also mußte ich mal schnell einen Rest, der war von Weihnachten über geblieben, in ein Paar Socken für Nicki verwandeln.

Wobei ich sagen muß, Pascal hat sich mehr gefreut, denn der hat die Socken sofort über seine anderen gezogen, so das er sie gar nicht vergessen konnte.

Die nächsten Tütensocken werden wieder für meine Große. Sie hat sich die Wolle ja auch selbst ausgesucht, in die Tüte gesteckt. Mal sehen, es werden wohl Patchworksocken, wenn ich aus der Anleitung schlau werde. Die werden dann aber wohl was länger dauern. Außerdem hab ich dann ja nur noch eine Tüte von meiner Kleinen da liegen.

Wenn ich die Woche dazu komme, wollte ich mit meinen Damen Wolle färben. Bin mal gespannt.

Kommentare:

  1. Hallo Elke,

    schöne Socken hast du wieder genadelt!

    Viel Erfolg mit dem Färben wünsche ich dir und den jungen Damen ;)

    Bin auf das Ergebnis gespannt.

    Lieben Gruß, Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Mensch bist du fleißig, tolle Socken sind es geworden.

    Bin auf deine gefärbte Wolle gespannt.

    LG Tine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Elke, du fragtest nach den Patchworksocken - also ich hab 21 Maschen angeschlagen für die erstn 2 Patchrunden und ab dann nur noch 19 Maschen - für Gr.39.
    Hoffe das hilft dir weiter ;-)

    Deine Tütensocken sind toll.

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Hey,
    die Socken gefallen mir auch sehr gut.

    LG
    Linda

    AntwortenLöschen