Montag, 16. November 2009

Ich auch nicht!



Wenn man so die Sachen hört, die da mit der Impfung schief gehen (starke Schmerzen, drei Tage keinen Arm bewegen können) hab ich da keine Lust drauf. Außerdem wird immer gesagt, geht zum impfen und dann kommt groß in den Lokalnachrichten, das bei uns kein Impfstoff mehr für alle da ist. Haha, sehr witzig.

Kommentare:

  1. Ein riesengroßes Pharma-Abzocke-Programm.
    Nun haben schon einige auch hier in den Blogs die sogenannte Schweinegrippe gehabt, und der Verlauf war meist nicht so schlimm wie andere Grippeviren, die noch länger andauern.
    Da frage ich mich: wozu impfen lassen, wenn die Nebenwirkungen schwerer auszuhalten sind wie die Grippe selbst? *vogelzeig*
    Dein Logo gefällt mir :o)
    Viele liebe nicht geimpfte Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  2. Ich oute mich mal... wir haben uns alle impfen lassen. :-)))
    An der Grundschule sind rund 450 Kinder und wenn dort eine/r krank wird, geht es ganz schnell und alle liegen flach. Es bringt auch nichts, nur die Kinder impfen zu lassen, die bringen es ja auch nach Hause und dann liegen die Erwachsenen flach. Die Impfung war bei allen ohne nennenswerte Nebenwirkungen.

    Dein Logo finde ich aber auch klasse!

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Naja, bei uns sind fast doppelt so viele Schüler an der Schule und dann arbeite ich ja auch noch auf dem Wochenmarkt, aber ich werde weder mich noch die Kinder impfen.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  4. Ich schicke dir einmal meine Antwort hierher.
    ALso auf meinem Blog ist eine Buchtasche abgebildet. Ich nähe in diesem Jahr Buchhüllen für die geschenkten Bücher.
    Viele Grüße von einer nichtgeimpften Birgit

    AntwortenLöschen